Das verflixte 53. Jahr

In diesem Jahr ging beim Theatertreffen so einiges schief. Von den zehn bemerkenswerten Inszenierungen konnten nur acht in Berlin gezeigt werden und für eine weitere gab es ein Kartenkontingent so klein wie eine Volksbühnen-Streichholzschachtel. Was soll’s, dachten sich die Verantwortlichen, und zeigten den Hamburger “Schimmelreiter” als szenische Lesung mit Musik. Immerhin letztere stimmte meine Begleitung und mich versöhnlich. So oft kommt man schließlich nicht in den Genuss eines dreißigminütigen Klaviersolos. Wie wir dämmerten, steht bei Nachtkritik.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>